Ergotherapie in der Pädiatrie

Ergotherapie in der Pädiatrie wendet sich an Kinder vom Säuglings- bis ins Jugendlichenalter, wenn sie in ihrer Entwicklung verzögert sind, sie in ihrer Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Behinderung bedroht oder betroffen sind.

Wir behandeln folgende Krankheiten

  • AD(H)S / Hyperaktivität
  • Wahrnehmungsstörungen aller Sinnesbereiche: auditive, visuelle und taktil-kinästhetische Verarbeitungsstörung
  • körperliche und geistige Entwicklungsverzögerungen
  • Lernschwierigkeiten
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • emotionale Störungen
  • genetische Syndrome
  • Frühförderung
  • LRS / Legasthenie
  • Verbesserung der Gleichgewichtsfunktionen

Und therapieren diese mit Ihnen gemeinsam durch

  • Wahrnehmungsförderung
  • sensorische Integrationstherapie
  • visuelle Befundung
  • Computerunterstützte Therapie
  • Anbahnung von Alltagsaktivitäten
  • handwerklich-kreative Methoden
  • Psychomotorik
  • verhaltenstherapeutische Maßnahmen
  • Eltern- und Lehrerberatung
  • Lernbegleitung
  • angewandte Testverfahren